Hilfsnavigation
Sprachwechsler
Seiteninhalt

Airborne Laserscanning

GeoFly bietet den Laserscan sowohl im Fullwave als auch im herkömmlichen Modus an.

Dom in Magdeburg //  Laserscanbild, strukturiert nach Höhenklassen.

Dom in Magdeburg // Laserscanbild, strukturiert nach Höhenklassen.

Das Laserscanning stellt im Gegensatz zum Bildflug relativ geringe Anforderungen an die Witterungsbedingungen. Somit können auch bei weniger idealen Voraussetzungen Befliegungen durchgeführt werden, um Aufträge termingerecht abzuschließen. GeoFly bietet den Laserscan sowohl im Fullwave als auch im herkömmlichen Modus an. Der herkömmliche Modus des Airborne Laserscanning stellt eine Form der Impulslaufzeitmessung dar. Bei diesem Verfahren werden ausschließlich Höheninformationen erfasst. Die Laserimpulse zeichnen sowohl das einmalige als auch das mehrmalige Auftreffen eines Laserstrahles auf. Anhand der Laufzeit der Reflektion und der Position des Flugzeuges wird anschließend der Geländeverlauf errechnet. Das Ergebnis ist ein Geländemodell indem die Höhepunkte in Objekttypen klassifiziert werden können. Selbst das Vorkommen von Vegetation kann dadurch in den Berechnungsvorgängen Berücksichtigung finden.
Beim Fullwave-Modus werden zusätzliche Informationen, basierend auf den Eigenschaften der aufgezeichneten Lichtwellen, ausgewertet, welche z.B. Informationen zur Beschaffenheit des Untergrundes liefern können. Die Airborne Laserscanning-Technologie ermöglicht es uns, Befliegungen auch Nachts und zu jeder Jahreszeit durchzuführen. Die Genauigkeit des resultierenden Geländemodells liegt, je nach Flugdurchführung, bei unter 10 cm.

 

Unsere Referenzen

Laserscan Projekte

Auswahl Referenzprojekte: Magdeburg 2015  - 160 km²Kamerasystem: LM68004 points/m² LGLN... > mehr
Nach oben
Facebook Youtube
Kontakt: Geofly GmbH

Ottersleber Chaussee 91
39120 Magdeburg

Tel.: +49 391 5095958-0
Fax: +49 391 5095958-99
Email: post@geofly.eu

Downloads