Hilfsnavigation
Sprachwechsler
Seiteninhalt

Befliegung des Nationalparks Hainich

Buchenwälder im Fokus

Ausschnitt aus der Luftbilderfassung des Nationalparks Hainich: Gegenüberstellung  von Infrarot- und RGB-Aufnahme. Abgestorbene Bäume stechen in beiden Aufnahmen deutlich hervor.

Ausschnitt aus der Luftbilderfassung des Nationalparks Hainich: Gegenüberstellung von Infrarot- und RGB-Aufnahme. Abgestorbene Bäume stechen in beiden Aufnahmen deutlich hervor.

Den Wäldern in Deutschland und der Welt geht es schlecht wie lange nicht mehr. Einer der bedeutendsten naturnahen Buchenwälder und UNESCO-Weltnaturerbe ist der Nationalpark Hainich in Thüringen.

GeoFly wurde Mitte des Jahres beauftragt, den Nationalpark zu befliegen. Ziel der Erfassung des 75 km² großen Waldgebietes war die Analyse des aktuellen Waldschadens sowie die Dokumentation von Veränderungen der Waldstrukturen im Schutzgebiet. Bereits 2018 wurde das Waldgebiet von uns erfasst. Der Vergleich der Daten gibt jetzt Aufschluss darüber, wie drastisch die Veränderungen wirklich sind.

Nach oben
Facebook Youtube
Kontakt: Geofly GmbH

Ottersleber Chaussee 91
39120 Magdeburg

Tel.: +49 391 5095958-0
Fax: +49 391 5095958-99
E-Mail: post@geofly.eu

Downloads