Hilfsnavigation
Sprachwechsler
Seiteninhalt

OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY – Begeisterung für Photogrammetrie

Am 7. und 8. September 2021 fand zum zweiten Mal bei strahlendem Sonnenschein am Business Airport in Magdeburg der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY statt. Das Konzept des Live-Events ist in diesem Format einmalig in der Branche und stellt Photogrammetrie ganz praxisnah in den Mittelpunkt. Die Bildflugunternehmen AVT, bsf swissphoto, geoplana, Hansa Luftbild sowie GeoFly luden als gemeinsame Organisatoren und Experten der Luftbildbranche zu dieser Veranstaltung der besonderen Art ein.

Rückblick: Im Oktober 2020 fand der erste OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY statt. „Die Bedingungen im letzten Jahr waren etwas schwieriger,“ erklärte Aicke Damrau, Geschäftsführer der GeoFly GmbH und Mitorganisator des insgesamt fünfköpfigen Organisatorenteams. „Das Event wurde in nur knapp 3 Monaten organisiert.“ Grund für die spontane Entscheidung ein Event für Partner und Kunden der luftbildbasierten Vermessung ins Leben zu rufen, war der Ausfall der INTERGEO in Berlin. Die INTERGEO, als eine der bedeutendsten internationalen Fachmessen für die Geoinformationsbranche, konnte aufgrund der immer stärker werdenden Restriktionen der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung zu diesem Zeitpunkt nicht durchgeführt werden. Ein Umstand, den Aicke Damrau so nicht akzeptieren konnte. Er setzte sich mit anderen Bildflugunternehmen und Partnern in Verbindung. Der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY war geboren. „Trotz der Umstände konnten wir mit dem Event gleichermaßen Partner und Kunden begeistern.“

Bei dem überaus positiven Feedback im Jahr 2020 war es recht schnell klar, dass der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY keine einmalige Veranstaltung bleiben würde.

So stand das Eventzelt in diesem Jahr gleich an zwei Tagen auf dem Rollfeld vor dem Business Terminal des Magdeburger Flugplatzes. 16 Firmen präsentierten sich hier an Ihren Ständen.
12 Fachvorträge rund um die Themen Vermessungsflüge bei Tag und bei Nacht, Mobile Mapping, Flugzeugtechnik, Stereoskopische Auswertungen sowie 3D-Auswertungen und Software wurden an diesen Tagen gehalten. In 14 verschiedenen Workshops hatten die Teilnehmer Einblick in die Flugplanung, die Flugvor- und Nachbereitung, die Flugzeugtechnik und unterschiedliche Softwaretechnologien. Dabei wurde in kleinen Gruppen Fachwissen vermittelt, es konnten spezifische Fragen gestellt und gemeinsam diskutiert werden.
Die Gäste, die üblicherweise beruflich mit der Photogrammetrie bzw. den daraus generierten Produkten zu tun haben, konnten Flugzeuge und deren technische Ausstattung hautnah erleben und erkunden und direkt mit den unterschiedlichen Ausstellern ins Gespräch kommen.

„Wir erhielten ein unglaublich positives Feedback. Da das Wetter in diesem Jahr ebenfalls auf unserer Seite war, konnte wir sogar die Vermessungsflüge durchführen, die im letzten Jahr entfallen mussten,“ resümiert Damrau weiter.

Bereits bei der Verabschiedung am zweiten Veranstaltungstag waren sich die fünf Organisatoren einig: der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY wird auch im nächsten Jahr stattfinden. „Photogrammetrie zum Anfassen“ wird es also auch im Jahr 2022 wieder für Interessenten der luftbildbasierten Vermessung geben.

Weitere Informationen und Impressionen vom Event finden Sie auf www.open-day-photogrammetry.de

Nach oben
Facebook Youtube
Kontakt: Geofly GmbH

Ottersleber Chaussee 91
39120 Magdeburg

Tel.: +49 391 5095958-0
Fax: +49 391 5095958-99
E-Mail: post@geofly.eu

Downloads